Zum Inhalt springen

24. Deutscher Medizinrechtstag

Patientenrechte in Zeiten autonomer Entscheidungsfindung

Fr. 13.09.2023 14.00 – 18.30 Uhr
Sa. 14.09.2024 09:00 – 13:00 Uhr
NH Hotel Alexanderplatz, Berlin

Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO bis zu 7,5 Zeitstunden

Veranstaltung

Der 24. deutsche Medizinrechtstag (Fortbildungsveranstaltung im Medizinrecht gem. § 15 FAO) findet in langjähriger Tradition bereits seit über zwei Jahrzehnten statt. Wie bisher stets im September treffen sich eine Vielzahl von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten aus dem Bereich des Medizinrechts, um sich gemeinsam fortzubilden und in den kollegialen Austausch zu treten. Nicht nur Anwältinnen und Anwälte sind willkommen, auch Richter, Verbandsvertreter, Ärzte, Versicherer und andere Akteure im Gesundheitswesen sind herzlich eingeladen, die Gelegenheit zum gemeinsamen Dialog zu nutzen.

Karl-Dieter Möller, ehemaliger Leiter der ARD-Rechtsredaktion und justizpolitischer Korrespondent beim BVerfG (1986-2010), wird Sie auch in diesem Jahr auf unserer Septembertagung mit seinem kenntnisreichen und kurzweiligen Moderationsstil begeistern.

Abendprogramm

Am Abend des ersten Veranstaltungstages besteht die Möglichkeit, sich ab 19:30 Uhr zu einem gemeinsamen Abendessen in geselliger Runde zusammenzufinden.

Programm – Freitag, 13.09.2024 – 14:00 – 18:30 Uhr

Mit Vorträgen von unter anderem

  • VorsRiOLG Schleswig Wolfgang Frahm zur aktuellen Rechtsprechung im Arzthaftungsrecht
  • RA Uwe Brocks zur praktischen Bedeutung der Selbstbestimmungsaufklärung aus der Sicht des Patientenanwalts
  • Prof. Dr. Reza F. Shafaei zur Stärkung der Patientenrechte im Sozialrecht

Programm – Samstag, 14.09.2024 – 09:00 – 13:00 Uhr

Mit Vorträgen von unter anderem

  • RA Jörg Heynemann zu KI-Anwendungen in der Medizin und deren haftungsrechtlichen Folgen
  • Dr. med. Matthias Zuchowski zu den ethischen Aspekten von KI-Anwendungen in der Medizin

Näheres folgt in Kürze…

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für den 24. Deutschen Medizinrechtstag betragen:

  • 295,- Euro Junganwälte (Zulassung nicht älter als drei Jahre, gegen Zulassungsnachweis),
    Studenten und Referendare
  • 345,- Euro für Mitglieder des Medizinrechtsanwälte e.V.
  • 495,- Euro für weitere Teilnehmer

Veranstaltungsort – NH Hotel Alexanderplatz

Hotelzimmer stehen im NH Hotel Alexanderplatz ab EUR 142,– pro Zimmer/Nacht bereit und können ebenfalls bereits jetzt unverbindlich von Ihnen unter dem Buchungsstichwort „Medizinrechtstag 2024“ reserviert werden (Angebot freibleibend).

Jetzt Anmelden!